The Dyno Tester Company
Speed-Bull logo
Bibliothek

Grundlagen

Damit jeder sofort versteht, wie die Höchstgeschwindigkeit (in der Realität) berechnet wird, müssen zuerst einige Grundlagen geklärt werden.

Jedes Fahrzeug erreicht irgendwann seine individuelle Höchstgeschwindigkeit. Dafür gibt es genau zwei Gründe:

  1. der Gesetzgeber will es so
  2. es hat nicht genug Antriebsleistung

Wenn z.B. ein Fahrrad (PKW, Motorrad, etc.) über einen Untergrund rollt sind drei Faktoren von Bedeutung:

  • der Rollwiderstand (Untergrund, Reifendruck, Gewicht, Profil, etc.)
  • der Luftwiderstand (Geschwindigkeit)
  • die Steigung (je steiler desto mehr Leistung wird benötigt)

Diese Werte müssen bei der Berechnung möglichst realitätsnah eingegeben werden.

Leistungsverlauf

Der Leistungsverlauf sieht bei ALLLEN Fahrzeuge so aus, daß die Leistung (blau) mit zunehmender Geschwindigkeit deutlich abfällt, sei es durch technische Restriktionen oder dass sich Drehzahlen nicht beliebig erhöhen lassen. Der Leistungsbedarf (pink), also die Summe der oben genannten drei Faktoren, steigt bei zunehmender Geschwindigkeit immer an.

Diagramm

Wenn also die Fahrzeugleistung bei zunehmender Geschwindigkeit abnimmt, der Leistungsbedarf aber zunimmt, so wird es irgendwo einen Schnittpunkt beider Leistungen (pink/blau) geben. An diesem Punkt befindet sich die Höchstgeschwindigkeit. Dieses Software-Modul wird ebenfalls in unserem T1-P Polizei Prüfstand genutzt.

Stöbern Sie doch hier etwas weiter unter Nachhaltigkeit, Einbremsen, Bremsenprüfstand und vielen weiteren interessanten Themen.

Sollte ihnen der Speed-Bull zu klein, zu langsam oder zu schwach sein, brauchen sie Messungen bezüglich der Reichweite, unserem URT, R200, EN15194 oder weitere Tests, so besuchen Sie unsere alte Website oder unsere neue Traktal.de

back to top